Aus der Ratssitzung vom 24. Juni 2013

 Herborn:  In der Ratssitzung am 24. Juni konnte der Ortsbürgermeister erfreulicherweise neben den Ratsmitgliedern auch 7 Zuhörer begrüßen. Bei TOP.1 wurden Fragen bezüglich einer Verkehrsberuhigung durch Sperrung der Hauptstraße für den Schwerlastverkehr gestellt und der Zustand des Grüngutlagerplatzes wurde bemängelt.

Unter TOP.2 wurde eine Person zur Aufstellung der Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2014 – 2018 benannt.
Im 3. TOP erläuterte der 1. Beigeordnete Gerhard Dunkel die Baumaßnahme „Toilettenanbau am Feuerwehrhaus“. Aufgrund der mangelhaften Verhältnisse der sanitären Anlage und der fehlenden Umkleideräume für unsere Jugendfeuerwehr war eine Verbesserung der Situation dringend erforderlich. Die Ratsmitglieder befürworten einen Antrag auf Zuschuss zur Finanzierung des Bauvorhabens und gewähren einen Betrag von € 5000,-.
Beim 4. TOP ging es um die Ausgestaltung des bei einer früheren Ratssitzung beschlossenen Rasenurnengrabfeldes. Die aufgelisteten Punkte werden von einer Mitarbeiterin der Verbandsgemeindeverwaltung in die Friedhofssatzung eingearbeitet und veröffentlicht.
 
 
 
Ortsbürgermeister
Peter Remuta
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok