Maifest der Freiwilligen Feuerwehr Herborn

An Hexennacht, dem 30. April und am 1. Mai fand auch in diesem Jahr das traditionelle Maifest der Freiwilligen Feuerwehr Herborn statt.

Nachdem am 29. Mai die fleißigen Helfer der Feuerwehr Herborn das Festzelt aufgebaut, und Speisen und Getränke bereitgestellt hatten, konnte am 30. April mit dem Entzünden des Hexenfeuers das Fest beginnen. Viele Familien aus und um Herborn, zusammen mit ihren Kindern, ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Im Anschluss wurde sich mit allerlei Gegrilltem vom Rost versorgt. Auch der Regen konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Der 1. Mai begann mit freundlicherem Wetter. Auch die Sonne ließ sich das eine und andere Mal blicken. Das half mit wieder für regen Betrieb auf dem Festplatz in Herborn zu sorgen. Das Kaffee- und Kuchenangebot am Nachmittag fand großen Zuspruch. Bis in den späten Abend wurde in geselliger Runde froh gelaunt zusammengesessen.