Dank für die gute Zusammenarbeit

Jahreshauptversamlung des MGV und Frauenchors 1864 Herborn

Christa Dusek aus Niederwörresbach wurde zur neuen Zweiten Schriftführerin gewählt, ansonsten wurde bei der Jahreshauptversammlung des MGV und Frauenchors 1864 Herborn der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt. Die Dirigentin Maria Schukov dankte allen Sängern für ihren Einsatz in 2016 und wünschte sich weiterhin gute Zusammenarbeit mit dem Chor sowie viel Erfolg bei den diesjährigen Auftritten.

Der Ortsbürgermeister Peter Remuta dankte dem Chor und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit während des Jahres. Die Erste Vorsitzende, Ingrid Schmidt, verlieh ihrer Freude über die rege Teilnahme an den Proben und die gute Stimmung im Chor Ausdruck. Ein kleines Dankeschön erhielten die Sänger, die gar keine oder nur wenige Proben versäumt hatten.

Am Faschingsdienstag, 28. Februar, findet wegen des Kinderfaschings keine Chorprobe statt. Der MGV und Frauenchor Herborn treffen sich wieder am Dienstag, 7. März, in Herborn zur Chorprobe. Der Frauenchor beginnt um 19.30 Uhr mit Chordirektorin Maria Schukov. Um 20.15 Uhr kommen dann die männlichen Sänger des Chores hinzu.

Neben moderner Chorliteratur stehen Volks- und Kunstlieder auf dem Programm, das in nächster Zeit geübt werden soll. Mit einem Zyklus von Johannes Brahms Liedern wurde Anfang Februar begonnen. Ein neues Chorjahr ist ein guter Zeitpunkt für Sänger, die bei dem Chor noch mitsingen wollen. Ein Frühlingskonzert ist für Samsag, 22. April, geplant.

Nahe Zeitung vom Freitag, 3. März 2017