Ortsgemeinde Herborn / Hunsrück \| Nachrichten

Nachrichten

Andreas Kley aus dem Vorstand des Förderverein Freiwillige Feuerwehr verabschiedet

Nachdem sich Andreas Kley, ehemaliger Schriftführer des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Herborn, entschieden hatte an der diesjährigen Mitgliederversammlung nicht mehr zum Vorstand zu kandidieren wurde er nun vom alten und neuen Vorsitzenden Hans-Dieter Dunkel im Rahmen einer Vorstandssitzung verabschiedet.

Der Vorstand dankt im Namen des gesamten Vereins Andi Kley für die langjährige geleistete, kreative Arbeit im zum Wohle der Feuerwehr Herborn und wünscht sich, dass er auch außerhalb des Vorstands, wie es seine Zeit zulässt, mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

Maifest der Freiwilligen Feuerwehr Herborn

An Hexennacht, dem 30. April und am 1. Mai fand auch in diesem Jahr das traditionelle Maifest der Freiwilligen Feuerwehr Herborn statt.

Nachdem am 29. Mai die fleißigen Helfer der Feuerwehr Herborn das Festzelt aufgebaut, und Speisen und Getränke bereitgestellt hatten, konnte am 30. April mit dem Entzünden des Hexenfeuers das Fest beginnen. Viele Familien aus und um Herborn, zusammen mit ihren Kindern, ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Im Anschluss wurde sich mit allerlei Gegrilltem vom Rost versorgt. Auch der Regen konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Der 1. Mai begann mit freundlicherem Wetter. Auch die Sonne ließ sich das eine und andere Mal blicken. Das half mit wieder für regen Betrieb auf dem Festplatz in Herborn zu sorgen. Das Kaffee- und Kuchenangebot am Nachmittag fand großen Zuspruch. Bis in den späten Abend wurde in geselliger Runde froh gelaunt zusammengesessen.

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Herborn Förderverein wählte seinen Vorstand neu

Alle 2 Jahre wird neu gewählt. An der diesjährigen Versammlung des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Herborn entschieden die Mitglieder im gut besuchten Feuerwehrgerätehaus Herborn, wer die organisatorischen Fäden des Vereins in den kommenden 2 Jahren in den Händen hält.

Als Versammlungsleiter eröffnete der Ortsbürgermeister Peter Remuta nach sehr ausführlichen, lobenden Worten zur Vereinstätigkeit der vergangenen beiden Jahren die Wahlhandlung. Insbesondere betonte er das stete große Engagement des Vereins zur Bereicherung des Dorflebens in Herborn.

Weiterlesen ...

Public Viewing: Fans schauen in die Röhre

Fußball-EM Keine Partys in der Herborner Halle geplant

Herborn. Das wird viele Fans traurig machen: Zur am 10. Juni startenden Fußball-EM in Frankreich gibt es erstmals seit dem Sommermärchen 2006 kein Public Viewing in der Herborner Halle. Die Fußballfreunde müssen sich privat organisieren oder allein vor dem TV mitfiebern. Ortschef Peter Remuta bedauert die Entscheidung, betont aber, dass zur WM 2018 wieder in der Halle gejubelt werden soll.

Der organisatorische Aufwand ist groß: Und da gab es letztlich keine Einigung unter den Vereinsvertretern, zumal Hauptorganisator Stephan Dreher sein ehrenamtliches Engagement – womöglich auch vor dem Hintergrund der Schlappe bei der Urwahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Herrstein im Juni 2014 – eingeschränkt hat und sich wieder mehr auf den Beruf konzentriert. Blicken wir mal zurück. Was waren das im zweijährigen Rhythmus für geniale Feten an lauen Sommerabenden. Los ging es mit der WM 2006 in Deutschland. In Großstädten gab es die ersten Public Viewings, die die Massen lockten und die „Fußball-Verrückten“ vereinte. Bei Traumwetter machten sich die Herborner daran, die TV-Übertragungen der deutschen Spiele – und da war bekanntlich eines schöner als das andere – in der Halle zu übertragen.

Weiterlesen ...

Kursangebot TuS Herborn

Montag: 18.00 - 19.00 Uhr Wirbelsäulengymnastik Karin Rohbeck
  19.30 - 20.45 Uhr Bodystyling Monika Hub
Dienstag 16:30 - 17:30 Uhr Kinderturnen Tanja Fuchs
Mittwoch:  18.00 - 19.30 Uhr TaeKwon Do Karl-Otto Gemmel
  20.15 - 21.30 Uhr Frauengymnastik Corry Weyrich
Donnerstag: 16.00 - 17.00 Uhr Mutter-Kind-Turnen Christina Lang
  19.00 - 20.00 Uhr Latino Dance Andrea Wild
Freitag: 17.00 - 18.30 Uhr TaeKwon Do  Gerd Hub

Alle Kurse finden in der Mehrzweckhalle statt.

Weiterhin wird nach wie vor montags TaeKwon Do mit Karl-Otto Gemmel in der Halle der Peter-Cäsar-Schule (Lebenshilfe) in Göttschied von 18.00 - 19.30 Uhr angeboten.